Advent Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Räumlichkeiten Downloads & Links  

Diakonie

Sozialdiakonin Silke Korn
Kontakt: Chilestrasse 7, 8906 Bonstetten
Mail: Silke.Korn@zh.ref.ch
Tel.: 044 701 15 83 oder 079 393 53 73

Montag & Dienstag: 8.30 Uhr – 11.30 Uhr & 13.30 Uhr – 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr – 11.30 Uhr
45 % Stelle
Sozialarbeit, Beratung, Begleitung, Erwachsenenbildnerin, TZI-Leitung

Ist keine Zeit der Mitmenschen, damit Sie etwas besprechen können?
Ist etwas Wichtiges unklar und keiner da, der bei einer Entscheidungsfindung helfen kann?
Ist die Situation zu kompliziert, um noch einen Überblick zu haben?
Ist die Mauer zu hoch, um darüber schauen zu können?
Ist der Druck zu gross, um noch atmen zu können?
Ich nehme mir Zeit und höre zu. Wir versuchen zusammen Ihren Weg zu finden!

Die schwierigen Themen können vielfältig sein, aber was es auch ist, wir können sie gemeinsam aushalten. Wir bieten kompetente und unkomplizierte Unterstützung an. Je nach Ihren Wünschen, ihrer Situation oder ihrem Anliegen suchen und erarbeiten wir konstruktive Lösungen:
- Beratung oder Gespräch als punktueller Beistand
- Betreuung in komplizierten Situationen
- längere Begleitung in schwierigen Zeiten

Sie können ins Kirchgemeindehaus kommen, ich mache einen Hausbesuch oder wir treffen uns an einem neutralen Ort. Bei Bedarf vermittele ich weitere fachliche Hilfe.

Diese Leistungen finden Sie bei uns:
1. Ein offenes Ohr und eine Möglichkeit zum Gespräch (Einzel- oder Gruppengespräche)
2. Standortbestimmung und Ausrichtung, sowie Unterstützung bei der Suche nach Lösungsmöglichkeiten
3. Sozialdiakonische Beratung und Unterstützung aller Art:
a. Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder Anträgen
b. Organisation im Alltag
c. Information und Vermittlung finanzieller und materieller Hilfe, z. B. über An-sprüche der Sozialhilfe oder anderer
         Institutionen
d. Abklärung finanzieller Problemsituationen usw.
4. Vermittlung und Begleitung von Kontakten zu Fachstellen, Behörden, Ämtern, Schulen oder Sozialeinrichtungen
5. Anlaufstelle in Fragen zu Flucht und Migration

Diakonie ist offen für alle Menschen! Wir bieten Unterstützung für Einzelpersonen, Paare, Angehörige oder Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen - unabhängig von Religion oder Weltanschauung. Alle Kontakte sind freiwillig und unentgeltlich. Die Sozialdiakone/-innen unterstehen der Schweigepflicht.
Es gibt keine feste Abgrenzung der Handlungsfelder Diakonie und Seelsorge. Sie können sich sehr gerne ebenfalls an Frau Pfarrerin Susanne Sauder wenden. Wir alle durchleben Krisen, aber niemand muss sie allein durchstehen – wir sind für Sie da!

Diakonie ist ein Herzstück der kirchlichen Arbeit, da der Glaube sich in Taten ausdrückt! Diakonie ist nah am Menschen – gehen wir gemeinsam!

Weitere Aufgabengebiete der Sozialdiakonie in Bonstetten:
1. Schwerpunktbereich Seniorinnen und Senioren:
a. Besuche zu den Geburtstagen der Gemeindemitglieder 80 Jahre und älter
b. Besuche zu Jubiläen
c. Kontaktmöglichkeit bei Veranstaltungen im Bereich Seniorinnen und Senioren (Seniorennachmittage, Ausflüge,
         Info.-Veranstaltungen, Mittagstisch etc.).
2. Vertretung von Frau Pfarrerin Susanne Sauder für Besuche im Spital oder Senioren-heim.
3. Schwerpunktbereich Migration: Mitarbeit in der Leitung und als Ortsvertretung des AEMTLER TANDEM für
         Hedingen, Wettswil, Stallikon und Bonstetten. Dies ist ein Hilfsprojekt der reformierten Kirchen im Konauer Amt
         zusammen mit dem Sozialdienst Bezirk Affoltern und den politischen Gemeinden
4. Mitwirkung in Generationen-Projekten
5. Mitwirkung in Veranstaltungen der Ref. Kirchgemeinde
6. Mitwirkung und Unterstützung von Projekten der Ref. Kirchgemeinden im Knonauer Amt, z. B. von „mitenand –
         Freiwillige unterstützen Familien“, „KirchGemeindePlus“ oder Vernetzung im Bereich Diakonie
7. Ökumene
8. Organisation der Adventsfenster für Bonstetten
9. Öffentlichkeitsarbeit

• Susanne Sauder / Seelsorge
• AEMTLER TANDEM
• mitenand – Freiwillige unterstützen Familien
• Mittagstisch
• Veranstaltungen der Ref. Kirchgemeinde
• KirchGemeindePlus
• Adventsfensteraktion
• Diakonie

Tat
Nicht das Beliebige, sondern das Rechte tun und wagen,
nicht im Möglichen schweben, das Wirkliche tapfer ergreifen,
nicht in der Flucht der Gedanken, allein in der Tat ist die Freiheit.
Tritt aus ängstlichem Zögern heraus in den Sturm des Geschehens,
nur von Gottes Gebot und deinem Glauben getragen,
und die Freiheit wird deinen Geist jauchzend empfangen.
                                           Dietrich Bonhoeffer

 
Der Schnellzugriff zu allen Projekten:
mehr...
Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist auch als pdf-Datei online.
mehr...